1. April 2014
von Thomas Jacobi
Keine Kommentare

PSR-Sachsenmeisterschaften 2014 am 08. April in Annaberg-Buchholz

Die RADIO PSR-Sachsenmeisterschaften 2014Radio PSR veranstaltet vom 07. bis 11. April 2014 die Radio-PSR-Sachsenmeisterschaften.
Jeweils mittags Punkt 12:00 Uhr werden verschiedene Marktplätze aus der Luft fotografiert. Aber eben nicht nur einfach mal so. Es geht hierbei darum, wer an den jeweiligen Tagen die meisten Sachsen auf dem Marktplatz versammeln kann.
Hier in Annaberg-Buchholz findet diese Veranstaltung am Dienstag, den 08. April 2014 statt.
Also: Alles was an diesem Tag hier in der Umgebeung unterwegs ist, bitte auf den Annaberger Marktplatz kommen. Es reicht, wenn Punkt 12:00 Uhr der Marktplatz mit allen Nebenstraßen voller Menschen ist. Wer dann aus dieser Menschenmasse die Sachsen heraus zählen soll, da lasse ich mich mal überraschen. :-)

12. März 2014
von René Goldschadt
Keine Kommentare

Radweg Pöhlberg – Morgensonne: Nutzung nur für Radfahrer und Skater

Der Radweg von der Pöhlbergauffahrt in Annaberg-Buchholz zur Kreuzung Morgensonne ist eine attraktive touristische Attraktion.
Mit seinen 3180 Metern verbindet sie die Stadt mit dem Umland. In diesem Jahr plant das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (LaSuV) den Weiterbau in Richtung Kühberg. Damit wird die Verbindung zum Radwegenetz im oberen Erzgebirge wesentlich verbessert. Der neue Radweg ist Teil der regionalen Hauptroute II-25 Thermalbad Wiesenbad –  Oberwiesenthal und in der Radverkehrskonzeption des Freistaates Sachsen enthalten.

2014-03-12 17.25.18

Im Hinblick auf die Nutzung des Radwegs bestehen nach wie vor Unklarheiten

Aus aktuellem Anlass weist die Stadt Annaberg-Buchholz deshalb nochmals auf Folgendes hin:
Rein rechtlich handelt es sich um einen bundesstraßenbegleitenden Radweg. Das Verkehrszeichen 237 „Radfahrer“ mit dem Zusatzzeichen „Skater“ ermöglicht eine Nutzung allein durch diese Personengruppen.

2014-03-12 17.56.04

Fußgänger oder Bürger, die ihre Hunde dort ausführen, stellen für Radfahrer und Skater eine große Gefahr dar. Aufgrund der zum Teil unübersichtlichen Bereiche kann es ggf. zu folgenschweren Kollisionen kommen. Haftungsrechtlich kann dabei die unberechtigte Nutzung für Fußgänger zu Problemen führen. Angesichts der hohen Unfallgefahr werden Fußgänger deshalb dringend gebeten, alternativ die Trasse entlang des Flößgrabens oder Wege im Pöhlberggebiet zu nutzen.

Update am 17.03.2014 von Thomas Jacobi:
Habe hier noch zwei aktuelle Fotos vom Freitag: nicht angeleinte Hunde (wenn auch nur Fußhupen) und Nordic-Walker auf dem Radweg. Zu sehen waren außerdem junge Frauen mit Kinderwagen (eine mit einem Zwillingswagen) und auch eine Frau, die eine ältere Dame im Rollstuhl auf dem Radweg entlang schob. Auch spielende Kinder mit Laufrad und Roller waren zu sehen. Das ist bei schönem Wetter Alltag auf dem Radweg, weshalb ich den im Normalfall bei meinen Touren auch meide.

Unangeleinte Hunde

Unangeleinte Hunde und Spaziergänger auf dem Radweg.

Nordic Walker

Nordic Walker auf dem Radweg

7. März 2014
von Thomas Jacobi
Keine Kommentare

Es wird Frühling

Nachdem die wunderschönen Schneeskulpturen in Bärenstein dahin geschmolzen sind, bleibt festzustellen: Mit aller Macht wird es nun doch Frühling, obgleich der Nachtfrost mit minus vier Grad den Morgen sehr erfrischte. Neben den vielen Farben und den ersten Bienen gibt es auch noch viel Weiß zu sehen. Imposant war ein Teppich aus Märzenbechern, der sich in Geyersdorf ausbreitete und den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. :-)

Es wird FrühlingEs wird FrühlingEs wird FrühlingEs wird FrühlingEs wird FrühlingEs wird FrühlingEs wird FrühlingEs wird FrühlingEs wird FrühlingEs wird FrühlingEs wird FrühlingEs wird FrühlingEs wird FrühlingEs wird Frühling